Chao Lao Beach, Chanthaburi, Golf von, Thailand, Geheimtipps, Reisen mit Kindern, Babys, Kleinkindern, Elternzeit, Strände, Asien, Reiseberichte, Reiseblogger, www.wo-der-pfeffer-waechst.de

Unbekanntes Thailand: Reisetipps für den Chao Lao Beach, Chanthaburi

Der schöne Chao Lao Beach in Thailands Provinz Chanthaburi gilt als Geheimtipp. Wir lassen unsere Elternzeit dort ausklingen und nutzen die vielen Ausflugsmöglichkeiten.

Der Chao Lao Beach in der Provinz Chanthaburi im Osten Thailands hielt erst vor kurzem Einzug in die einschlägigen Reiseführer – und wird auch dort meist nur kurz erwähnt. Noch immer zieht es vor allem thailändische Touristen in den entspannten Strandort, der sich auf halber Strecke zwischen Koh Samet und Koh Chang etwa 250 Kilometer östlich von Bangkok entfernt befindet. Deshalb bewegen sich westliche Besucher, die sich auf diesen Geheimtipp einlassen, fast nur unter Einheimischen.

Chao Lao Beach – Ideal für Urlaub mit Kleinkindern

Der drei Kilometer lange Chao Lao Beach gilt als der schönste von mehreren Stränden in dieser Region. Er ist breit und feinsandig und fällt sehr seicht ins Meer ab – ideal für Urlaub mit Kleinkindern! Leider trübt je nach Strömung angeschwemmter Zivilisationsmüll die Kulisse.

Der werktags fast schon einsame Chao Lao Beach lädt zu ausgedehnten Strandwanderungen ein. An Wochenenden kommen viele Thais zum Picknicken. Sie lassen es sich im Schatten der Palmen und Kasuarinen bei frischem Seafood gutgehen und genießen das Meer.

Der drei Kilometer lange Chao Lao Beach gilt als der schönste von mehreren Stränden in dieser Region

Der werktags fast schon einsame Chao Lao Beach lädt zu ausgedehnten Strandwanderungen ein

An Wochenenden kommen viele Thais zum Picknicken

Sie lassen es sich im Schatten der Palmen und Kasuarinen bei frischem Seafood gutgehen…

… und genießen das Meer

Seafood-Verkäuferin am Chao Lao Beach

Kleiner Snack gefällig? Diese Herrschaften bieten getrocknete Tintenfische an

Parallel zum Strand verläuft eine Hauptstraße mit Restaurants, günstigen Unterkünften, Minimärkten und Geldautomaten – eben allem, was Touristen benötigen. Vor dem 7-Eleven findet morgens ein lokaler Markt statt, auf dem viel Obst und Gemüse verkauft wird.

Straßenkreuzung am Chao Lao Beach. Parallel zum Strand verläuft eine Hauptstraße mit Restaurants, günstigen Unterkünften, Minimärkten und Geldautomaten – eben allem, was Touristen benötigen

Sonne tanken am Chao Lao Beach

Durch die relative Nähe nach Bangkok eignet sich der Chao Lao Beach gut als erste oder letzte Station einer Thailand-Reise. Zum Abschluss unserer gemeinsamen Elternzeit verbringen wir sechs Nächte dort, um vor dem Rückflug ins kalte Deutschland noch etwas Sonne zu tanken.

Weil bei unserem Aufenthalt sehr feucht-heißes Klima herrscht, lassen wir es ruhig angehen: Nach einem langen Frühstück baden wir im Golf von Thailand bis zum Mittagsschlaf von Töchterchen Emma. Gegen 14.30 Uhr gibt es einen sensationellen Cappuccino-Eisshake in einem Coffee-Shop an der Straße und nachmittags schauen wir uns die Gegend an. Perfekt!

Zum Abschluss unserer gemeinsamen Elternzeit verbringen wir sechs Nächte am Chao Lao Beach, um vor dem Rückflug ins kalte Deutschland noch etwas Sonne zu tanken

Julia (l.) und Emma am Chao Lao Beach

Aquarium und Mangrovenwald am Laem Sadet Beach

Nördlich des Chao Lao Beach schließt sich hinter einer Landzunge der gut zum Schwimmen geeignete Laem Sadet Beach an. Etwas Abwechslung ins Strandleben bringt das Aquarium dort. Ein Hingucker ist der Unterwassertunnel mit vielen großen Fischen. Emma ist begeistert!

Nördlich des Chao Lao Beach schließt sich hinter einer Landzunge der Laem Sadet Beach an

Ein Hingucker im Aquarium ist der Unterwassertunnel mit vielen großen Fischen. Emma ist begeistert!

Ganz in der Nähe lohnt sich der Besuch des Krung Krabaen Bay Nature Centers. Dabei handelt es sich um einen Mangrovenwald, durch den ein anderthalb Kilometer langer Wanderweg mit vielen Informationstafeln führt. Während des Rundgangs ergeben sich interessante Einblicke in diesen besonderen Lebensraum.

Auch der Besuch des Krung Krabaen Bay Nature Centers lohnt sich. Dabei handelt es sich um einen Mangrovenwald, durch den ein anderthalb Kilometer langer Wanderweg mit vielen Informationstafeln führt

Mangrovenwurzeln – Der Rundgang gestattet interessante Einblicke in diesen besonderen Lebensraum

Sowohl das Aquarium als auch das Krung Krabaen Bay Nature Center werden vom thailändischen Königshaus unterhalten. Deshalb ist der Besuch kostenlos. Beide Einrichtungen befinden sich etwa drei Kilometer nördlich vom Chao Lao Beach am Laem Sadet Beach und sind ideal mit dem Fahrrad zu erreichen.

Sowohl das Aquarium als auch der Mangrovenwanderweg befinden sich etwa drei Kilometer nördlich vom Chao Lao Beach am Laem Sadet Beach und sind ideal mit dem Fahrrad zu erreichen

Ausflug zum Wat Khao Sukim

Nur wenige Ausländer „verirren“ sich an den Chao Lao Beach. Zum Glück gehört ein nettes, deutsches Rentnerehepaar dazu. Die ehemaligen Lehrer „adoptieren“ Emma und uns und zeigen uns mit ihrem Mietauto die schöne Umgebung.

Ein Ausflug führt zum riesigen Wat Khao Sukim 20 Kilometer nördlich von Chanthaburi. Das Bergkloster gehört zu den größten Heiligtümern im Osten Thailands. In mehreren Museumshallen befinden sich unzählige, von Gläubigen gestiftete, religiöse Devotionalien: Buddhastatuen, lebensgroße Wachsnachbildungen von verehrten Mönchen und mumifizierte Tiere inklusive. Das Sammelsurium an Kuriositäten wirkt sehr skurril.

Im Wat Khao Sukim befinden sich unzählige, von Gläubigen gestiftete, religiöse Devotionalien

Dazu gehören lebensgroße Wachsnachbildungen von verehrten Mönchen

Zum Wat Khao Sukim führt eine kostenlose Seilbahn hinauf. In dem See am Fuß des Bergklosters tummeln sich zahlreiche Schildkröten, die mit Salat gefüttert werden.

Zum Wat Khao Sukim führt eine kostenlose Seilbahn hinauf

Wallfahrtsstätte Khao Phra Baht

Eine weitere Topsehenswürdigkeit – die außerhalb von Thailand kaum jemand kennt – ist die Wallfahrtsstätte Khao Phra Baht. Ähnlich wie beim Golden Rock von Myanmar thront auf einem 1100 Meter hohen Berg eine riesige Felskugel. Hinauf führt eine 15 Kilometer lange, kurvige Piste, die mit Pick-ups zurückgelegt wird. Das letzte Stück des Pilgerpfades zum Heiligtum muss zu Fuß bewältigt werden. Die Wallfahrtsstätte Khao Phra Baht ist nur von Mitte Januar bis Mitte März geöffnet und sonst für Touristen gesperrt.

Provinzhauptstadt Chanthaburi

Auch Chanthaburi lohnt vermutlich einen Halbtagsausflug. Die Provinzhauptstadt mit 150.000 Einwohnern gilt als Zentrum des Edelsteinhandels mit vielen Verkaufsstellen. Neben Märkten und Food Stalls befinden sich in Chanthaburi nicht nur buddhistische Tempel, sondern auch die größte Kathedrale Thailands. Wir sehen von Chanthaburi nur den Busbahnhof – wahrscheinlich ein Fehler.

Weitere Ausflüge

In der Nähe vom Chao Lao Beach gibt es weitere lohnenswert Strände sowie mehrere Nationalparks.

Der Schweizer Thomas Ruprecht lebt seit vielen Jahren in dieser Region Thailands und kennt sich entsprechend gut aus. Er betreibt die Reiseagentur Travel and Fun und geht am Chao Lao Beach regelmäßig auf „Kundenfang“. Er kann alle erwähnten Ausflüge kurzfristig organisieren.

Unterkünfte am Chao Lao Beach

Von allen Stränden in der Provinz Chanthaburi gibt es am Chao Lao Beach die größte Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Die günstigsten Unterkünfte befinden sich an der Straße, direkt am Strand kostet es mehr. Ob einfach oder schick: Unter der Woche sind die Preise deutlich niedriger als an Wochenenden. Zu vielen Gästehäusern und Resorts gehört ein Restaurant.

Zum Abschluss unserer Elternzeit – und weil ich (Heiko) Geburtstag habe – wollen wir noch einmal richtig schön wohnen. Deshalb entscheiden wir uns für das im Vergleich zu vielen vorherigen Gästehäusern luxuriöse Chivaree Hotel And Resort* mit sehr schönen, klimatisierten Bungalows aus Recycling-Holz direkt am Strand. Sogar ein Boot wurde zum Bungalow umgebaut. Der Stefan-Loose-Reiseführer* lobt das Chivaree als die „wohl schönste und stilvollste Unterkunft der Provinz“. Wir sind ebenfalls begeistert. Für uns ist es mit knapp 70 Euro pro Nacht aber auch eine der teuersten Unterkünfte während der knapp drei Monate in Thailand.

Zum Abschluss unserer Elternzeit wollen wir am Chao Lao Beach noch einmal richtig schönen wohnen – und entscheiden uns für das Chivaree Hotel and Resort

Die sehr schönen, klimatisierten Bungalows aus Recycling-Holz liegen direkt am Strand

Sogar ein Boot wurde zum Bungalow umgebaut

Der Reiseführer lobt das Chivaree als die „wohl schönste und stilvollste Unterkunft der Provinz“. Wir sind ebenfalls begeistert. Allerdings ist es für uns auch eine der teuersten Unterkünfte während der knapp drei Monate in Thailand

Anreise zum Chao Lao Beach

Der schnellste Weg aus Europa führt über Bangkoks internationalen Flughafen Suvarnabhumi (IATA-Code: BKK). Flüge recherchieren wir am liebsten bei Skyscanner*.Damit lassen sich nicht nur die besten Langstreckenverbindungen, sondern auch gute Angebote regionaler Billigflieger finden.

Flugverspätung? Flugausfall? Flightright* hilft bei der Durchsetzung von Fluggastrechten – und sorgte dafür, dass uns die Airline eine Entschädigung zahlte. Ein Erfahrungsbericht.

Von Bangkoks Ekamai-Busterminal gibt es täglich mehrere große, bequeme Busse nach Chanthaburi. Sie benötigen viereinhalb Stunden. Von dort fahren Sammeltaxis in 20 bis 30 Minuten zum Chao Lao Beach.

Wer es noch schneller und bequemer möchte, nimmt sich am Flughafen von Bangkok ein Taxi direkt zum Chao Lao Beach. Das dauert etwa drei Stunden und kostet umgerechnet knapp 70 Euro. Diesen Preis erhält man aber nur am offiziellen Taxistand außerhalb der Ankunftshalle. Die Limousinen-Services vorher sind deutlich teurer.

Am Chao Lao Beach selbst gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel. Wer die Umgebung auf eigene Faust erkunden möchte, benötigt ein Auto oder Moped. Die Straßen sind wenig befahren.

Direkt an der Küste verläuft die 111 Kilometer lange Buraphaochollathit Road. Die Panoramastraße verbindet die Badeziele im Osten Thailands und eignet sich ideal zum Beach-Hopping.

Eine Panoramastraße verbindet die Badeziele im Osten Thailands

Ab Chanthaburi bestehen Minibus-Verbindungen unter anderem nach Pattaya, Rayong (für Koh Samet), Trat (für Koh Chang, Koh Muk und Koh Kood) sowie nach Hat Lek an die kambodschanische Grenze.

Beste Reisezeit

Als beste Reisezeit für den Chao Lao Beach gelten die Monate Dezember bis April.

Auslandsreisekrankenversicherung

Wichtig! Unbedingt eine gute Auslandsreisekrankenversicherung abschließen, zum Beispiel von TravelSecure*, dem Testsieger bei Stiftung Warentest. Die Kosten dafür sind überschaubar. Aber falls wirklich etwas Ernsthaftes passiert, wird es schnell sehr teuer.

Reiseführer

Thailand ist eins der beliebtesten Reiseziele Südostasiens. Entsprechend groß ist das Angebot an Reiseführern. Wir sind am liebsten mit dem „Stefan Loose Reiseführer„* beziehungsweise dem „Stefan Loose Thailand Der Süden„* unterwegs. Es ist auch der einzige Reiseführer, in dem der Chao Lao Beach etwas ausführlicher vorkommt.

„Geburtstagsparty“ am Chao Lao Beach – und gelungener Abschluss unserer Elternzeit in Thailand

Welche Geheimtipps in Thailand kannst Du empfehlen?

Text und Fotos: Heiko Meyer und Julia Pilz

* Dies sind Affiliate-Links. Wenn Du darüber bestellst oder buchst, gibt es für uns eine kleine Provision. Du bezahlst aber keinen Cent mehr!

Diese Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:

Packliste für Reisen mit Babys und Kleinkindern in Asien
Prachuap Khiri Khan, Thailand: Liebe auf den zweiten Blick
Thailand-Geheimtipp Ban Krut – und unsere weniger schöne Anreise
Thailand-Reisen mit Kindern: Warum Koh Phangan eine gute Wahl ist
Koh Bulon, Thailand: Inselperle in der Andamanensee

Lob? Kritik? Anmerkungen? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Gefällt Dir unser Blog? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter und werde über jeden neuen Beitrag informiert!

Print Friendly, PDF & Email

6 Gedanken zu „Unbekanntes Thailand: Reisetipps für den Chao Lao Beach, Chanthaburi

  1. Regina Jirapokakul

    Sehr schöner ausführlicher Bericht.ich werde das im Februar auf dem Weg nach Koh Chang einbauen.
    Dank
    R.Jirapokakul

    Antworten
    1. Heiko Meyer Artikelautor

      Hallo Regina,

      danke für Deinen Kommentar! Ja, gibt dem Chao Lao Beach eine Chance. Bin gespannt, wie Du ihn findest! Vielleicht sagst Du hinterher mal Bescheid?!

      Viel Spaß in Thailand und viele Grüße,
      Heiko

      Antworten
  2. Georg

    Ich komme gerade aus Chanthaburi zurück. Ich fande den Chao Lao Strand nicht ganz so schön wie auf euren Bildern. Der Laem Sing Strand war noch etwas schöner. Jedoch fande ich das Highlight in Chanthaburi die Wasserfälle. Habt Ihr noch mehr in Chanthaburi unternommen?

    Antworten
    1. Heiko Meyer Artikelautor

      Hallo Georg, danke für Deine Nachricht und Deine aktuellen Eindrücke. Wir haben alles, was wir unternommen haben, in dem Beitrag niedergeschrieben ;-) Aber die Wasserfälle scheinen noch eine Besuch wert zu sein. Beim nächsten Mal… Viele Grüße, Heiko

      Antworten
  3. Josef Maechler

    Wirklich guter Bericht von der Chao Lao Beach mit sehr schönen Fotos!

    Ich bereise seit 20 Jahren Thailand.
    Dieses Jahr will ich mit meiner Frau Mitte Mai zum ersten mal die Region Chanthaburi kennenlernen.
    Wir wollen für 1 Woche an der Chao Lao Beach in einem Hotel übernachten und von dort aus die Umgebung erkunden.
    Gibt es an der Chao Lao Beach Motorradvermietungen?
    Hast Du uns einen Tipp für ein günstiges und herziges Hotel und wo man ein Motorrad mieten kann?…
    Viele Grüsse Josef

    Antworten
    1. Heiko Meyer Artikelautor

      Hallo Josef,

      danke für Deinen netten Kommentar. Eine spezielles Hotel kann ich Dir nicht empfehlen. Wir waren im Chivaree Hotel And Resort – herzig ja, günstig nein ;-) Aber Ihr seid außerhalb der Hauptsaison dort. Insofern schaut doch einfach vor Ort. Die Auswahl ist recht groß. Motorräder werden – falls nicht im Hotel – an mehreren Stellen an der Hauptstraße vermietet, zum Beispiel von Restaurants oder Shops.

      Viel Spaß und gute Reise!

      Viele Grüße,
      Heiko

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.