Prachuap Khiri Khan, Golf von, Thailand, Geheimtipps, Reisen mit Kindern, Babys, Kleinkindern, Elternzeit, Strände, Ao Manao, Beach, Tempelberg, Khao Chong Krachok, Asien, Reiseberichte, Reiseblogger, www.wo-der-pfeffer-waechst.de

Prachuap Khiri Khan, Thailand: Liebe auf den zweiten Blick

Weiter geht es in unserer kleinen Geheimtipp-Serie. Das nächste Reiseziel heißt Prachuap Khiri Khan. Die entspannte Stadt am Golf von Thailand lockt mit einem Tempelberg, Nachtmärkten und schönen Stränden.

Die gleichnamige Hauptstadt der thailändischen Provinz Prachuap Khiri Khan liegt 280 Kilometer südlich von Bangkok nahe der schmalsten Stelle des Landes. Dort sind es vom Golf von Thailand nur zwölf Kilometer nach Myanmar (Burma).

Als wir während unserer Elternzeit in Prachuap Khiri Khan in der Mittagshitze aus dem Zug steigen und das erste Mal durchs Zentrum gehen, fragen wir uns: Was sollen wir hier? Und beschließen, maximal zwei Nächte zu bleiben. Doch der Reiz der Stadt offenbart sich erst nach und nach, sodass wir dort schließlich mehr Tage als geplant verbringen. Liebe auf den zweiten Blick sozusagen.

Denn Prachuap Khiri Khan zieht die wenigen ausländischen Besucher mit einigen Sehenswürdigkeiten und Märkten, einer schönen Umgebung und tollen Stränden in ihren Bann. Dabei lässt sich die entspannte Stadt gut zu Fuß erkunden.

Aggressive Affen auf dem Spiegelberg Khao Chong Krachok

Als Wahrzeichen Prachuap Khiri Khans gilt der sogenannte Spiegelberg Khao Chong Krachok. Auf ihm befindet sich ein buddhistischer Tempel. Von oben eröffnen sich herrliche Blicke auf die Stadt, die Küste und die umliegenden Karstfelsen. Doch der Weg dorthin ist nicht ganz ohne. Schließlich bevölkern Affenhorden die Anlage. Diese treten sehr selbstbewusst auf und gelten als aggressiv. Sie klauen alles, was nicht niet- und nagelfest ist und sollen schon Menschen angegriffen haben. Also besser nicht allein hinaufgehen – und definitiv nicht mit kleinen Kindern!

Vom Tempelberg Khao Chong Krachok eröffnen sich herrliche Blicke auf die Stadt, die Küste und die Umgebung

Auch diese buddhistischen Mönche sind beeindruckt von der Aussicht

Affenhorden bevölkern den Tempelberg. Auch wenn es auf diesem Bild nicht so erscheint: Die Affen treten sehr selbstbewusst auf und gelten als aggressiv

Schöne Nachtmärkte in Prachuap Khiri Khan

Am Fuße des Spiegelbergs findet an Wochenenden abends ein großer Nachtmarkt statt, der sich bis zur Uferpromenade entlang zieht. Dort kann man sich wunderbar durch die Stände mit Streetfood futtern. Es müssen ja nicht unbedingt frittierte Insekten oder ungewöhnliche Meerestiere sein. Aber wie wäre es mit Sticky Rice mit roten Bohnen gegart im Bambusrohr?

Ein weiterer schöner Nachtmarkt befindet sich regelmäßig in der Nähe des Bahnhofs. Auch dort trifft man Farangs – Langnasen wie uns – nur vereinzelt. Und Souvenirstände sucht man ohnehin vergebens.

Am Fuße des Spiegelbergs findet an Wochenenden abends ein großer Nachtmarkt statt…

… der sich bis zur Uferpromenade entlang zieht

Auf den Nachtmärkten von Prachuap Khiri Khan kann man sich wunderbar durch die Stände mit Streetfood futtern. Es müssen ja nicht unbedingt frittierte Insekten sein

Wie wäre es mit frittierten Grashüpfern? Sie riechen nussig

Oder doch lieber Schaben?

Ein weiterer schöner Nachtmarkt findet regelmäßig in der Nähe des Bahnhofs statt. Auch dort gibt es reichlich Seafood

Perfekter Strand für Kinder: Ao Manao

Zwar liegt Prachuap Khiri Khan direkt am Meer und hat einen Stadtstrand. Allerdings sehen wir dort kein einziges Mal jemanden baden. Vielleicht deshalb, weil die Umgebung weitaus schönere Strände zu bieten hat?

Der wohl beste heißt Ao Manao Beach und befindet sich in einer geschützten Bucht außerhalb der Stadt. Mit dem Fahrrad dauert es 45 Minuten, mit dem Tuktuk keine Viertelstunde. Der Ao Manao liegt in einem Militärgebiet – der Luftwaffenbasis Wing 5 –, sodass sich Besucher registrieren müssen. Davon sollte sich aber niemand abschrecken lassen.

Die langgezogene, an Wochenenden reichlich von Einheimischen besuchte Bucht besticht mit schönen Blicken auf Karstfelsen und hellem, feinem Sand. Der saubere Strand eignet sich perfekt für kleine Kinder! Das Wasser ist flach und sehr seicht, die Brandung gering. Zudem spenden Kasuarinen reichlich Schatten. Wer die Dienste der einfachen Strandrestaurants in Anspruch nimmt, kann die Liegestühle kostenlos nutzen. An der Straße befinden sich mehrere sehr günstige Food Center. Dort gibt es unter anderem extrem leckere, große Kokosshakes und sensationell guten Papayasalat.

Die langgezogene, an Wochenenden reichlich von Einheimischen besuchte Bucht Ao Manao besticht mit schönen Blicken auf Karstfelsen und hellem, feinem Sand

Mehrere Schulklassen stürzen sich am Ao Manao Beach ins Wasser

Der Strand eignet sich perfekt für kleine Kinder! Das Wasser ist flach und seicht, die Brandung gering. Kasuarinen spenden Schatten. Wer die Dienste der Strandrestaurants in Anspruch nimmt, kann die Liegestühle kostenlos nutzen

Wanderung die Küste entlang nach Prachuap Khiri Khan

Eine schöne Alternative für den Rückweg von Ao Manao nach Prachuap Khiri Khan ist eine Wanderung die Küste entlang. Zwar geht es an mehreren Soldatenunterkünften vorbei. Aber auch an weiteren Stränden und an einem Fischereihafen. Unterwegs trifft man auf wilde Affen, die im Gegensatz zu denen vom Tempelberg wirklich liebenswert und niedlich erscheinen.

Eine schöne Alternative für den Weg von Ao Manao nach Prachuap Khiri Khan ist eine Wanderung die Küste entlang

Es geht an weiteren Stränden vorbei…

…  und an einem Fischereihafen

Unterwegs trifft man auf wilde Affen

Diese wilden Affen erscheinen wirklich liebenswert und niedlich – im Gegensatz zu denen vom Tempelberg

Weitere Ausflüge ab Prachuap Khiri Khan

Obwohl wir mehrere Tage in Prachuap Khiri Khan verbringen, haben wir längst nicht alles gesehen. So sind Ausflüge zum Waghor-Aquarium sowie zu einem Markt an der burmesischen Grenze möglich. Darüber hinaus befinden sich in der Nähe weitere Strände und mehrere Nationalparks. Es gibt also durchaus einiges zu tun.

Doch wir lassen es ruhig angehen: Morgens auf dem Markt einkaufen. Nachmittags am Strand rumhängen. Abends zum Nachtmarkt lecker essen. So lässt es sich aushalten in Prachuap Khiri Khan.

Unterkünfte

Die Auswahl an Unterkünften in Prachuap Khiri Khan wächst. Dennoch kann eine Reservierung sinnvoll sein. Das günstige Golden Beach Hotel* liegt direkt an der Strandstraße und nah zum Stadtzentrum.

Wir wohnen mitten in der Stadt in Maggie´s Homestay – nicht wegen der schönen Zimmer (die sind nicht schön, aber die mit Bad zumindest okay für einige Nächte). Sondern wegen der Atmosphäre! Durch einen Gemeinschaftsraum und den Garten ergibt sich schnell Kontakt zu anderen Reisenden. Zudem kann man selbst in der Küche kochen – was die Sauberkeit betrifft, sollten die Ansprüche allerdings nicht allzu hoch sein. Julia jedenfalls macht reichlich Gebrauch davon und beeindruckt die anderen Gäste mit ihren vegetarischen Thai-Currys mit Zutaten frisch vom Markt.

Wir wohnen mitten in der Stadt in Maggie´s Homestay. Durch einen Gemeinschaftsraum und den Garten ergibt sich schnell Kontakt zu anderen Reisenden

Julia macht reichlich Gebrauch von der Küche und beeindruckt die anderen Gäste mit ihren vegetarischen Thai-Currys

Anreise Prachuap Khiri Khan

Der schnellste Weg aus Europa führt über Bangkoks internationalen Flughafen Suvarnabhumi (IATA-Code: BKK). Flüge recherchieren wir am liebsten bei Skyscanner*. Damit lassen sich nicht nur die besten Langstreckenverbindungen, sondern auch gute Angebote regionaler Billigflieger finden.

Flugverspätung? Flugausfall? Flightright* hilft bei der Durchsetzung von Fluggastrechten – und sorgte dafür, dass uns die Airline eine Entschädigung zahlte. Ein Erfahrungsbericht.

Weiter geht es bequem per Zug. Von Bangkoks Bahnhof Hua Lamphong startet morgens um 8.05 Uhr der Special Express Nummer 43 und erreicht Prachuap Khiri Khan um 12.28 Uhr. Es gibt weitere Zugverbindungen. Ab/bis Hua Hin (nördlich) dauert es 90 Minuten, nach Ban Krut und Chumpon (südlich) jeweils eine beziehungsweise zwei Stunden mit dem Zug.

Busse von Bangkok nach Prachuap Khiri Khan starten vom Southern Bus Terminal (Sai Tai Mai) und benötigen rund fünf Stunden.

Beste Reisezeit

Prachuap Khiri Khan ist ein Ganzjahresziel. Als beste Reisezeit gelten die niederschlagsarmen Monate Dezember bis April.

Auslandsreisekrankenversicherung

Wichtig! Unbedingt eine gute Auslandsreisekrankenversicherung abschließen, zum Beispiel von TravelSecure*, dem Testsieger bei Stiftung Warentest. Die Kosten dafür sind überschaubar. Aber falls wirklich etwas Ernsthaftes passiert, wird es schnell sehr teuer.

Reiseführer

Thailand ist eins der beliebtesten Reiseziele Südostasiens. Entsprechend groß ist das Angebot an Reiseführern. Wir sind am liebsten mit dem „Stefan Loose Reiseführer„* beziehungsweise dem „Stefan Loose Reiseführer Thailand Der Süden„* unterwegs. Aber der „Lonely Planet„* erfüllt seinen Zweck ebenso.

Welche Geheimtipps in Thailand kannst Du empfehlen?

Text und Fotos: Heiko Meyer und Julia Pilz

* Dies sind Affiliate-Links. Wenn Du darüber bestellst oder buchst, gibt es für uns eine kleine Provision. Du bezahlst aber keinen Cent mehr!

Diese Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:

Packliste für Reisen mit Babys und Kleinkindern in Asien
Thailand-Geheimtipp Ban Krut – und unsere weniger schöne Anreise
Thailand-Reisen mit Kindern: Warum Koh Phangan eine gute Wahl ist
Tropeninsel Koh Lipe, Thailand: Viele Infos, viele Fotos
Elternzeit in Thailand – 15 Tipps und viele Fotos

Lob? Kritik? Anmerkungen? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Gefällt Dir unser Blog? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter und werde über jeden neuen Beitrag informiert!

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „Prachuap Khiri Khan, Thailand: Liebe auf den zweiten Blick

  1. Stefan in Thailand

    Ja, mir gefällt diese Kleinstadt auch sehr gut. Außer den von euch beschriebenen Sachen gefällt es mir mit dem Rad über das Rollfeld des kleinen Armee-Flughafen zu fahren. Das Flugzeug am Eingang hatte ich als Modell in meinem Kinderzimmer. Immer wieder eine schöne Erinnerung an meine Kindheit.

    Viele Grüße aus Mae Sai
    Stefan

    Antworten
    1. Heiko Meyer Artikelautor

      Hallo Stefan,

      danke für Deine Kommentar. Ja, Prachuap Khiri Khan ist ein sympathisches Städtchen. Mae Sai aber auch! Ich war vor zehn Jahren dort, und mir hat es sehr gut gefallen. Schöne Umgebung!

      Viele Grüße nach Nordthailand,
      Heiko

      Antworten
      1. Stefan in Thailand

        Danke Heiko.

        Ja, ich kann nur Allen empfehlen, ein paar Tage in Mae Sai zu bleiben, wenn sie für einen Visa-Run kommen. Die Stadt selbst ist nicht so der Bringer, aber die Gegend drum herum ist wunderschön und bietet viele Ausflugsziele. Anregungen gibt’s auf http://stefaninthailand.de/thailand/sehenswuerdigkeiten-chiang-rai/
        (Heiko: falls der Link nicht okay ist, bitte einfach löschen)

        Viele Grüße aus Mae Sai, der nördlichsten Stadt Thailands
        Stefan

        Antworten
  2. thaifan

    zum Thema „aggressive“ Affen am Spiegelberg: nur so lange, wie man die am Fuß des Berges zu kaufenden Tüten mit Nahrung mit sich trögt, werden sie aufdringlich. Uns ging in der Mitte de Berges die Nahrung aus, weil so ein aufdringliches Kerlchen eine Tüte unter den Nagel riss und ab dem Zeitpunkt hatten wir unsere Ruhe – kein Affe hat sich mehr für uns interessiert. Wir sind dann sogar noch mal hoch, dieses Mal ganz ohne Tüten und siehe da – die Affen haben uns völlig ignoriert…. wir haben uns das so erklärt: bei den Horden an Affen, die dort leben und ja auch ein Wahrzeichen der Stadt sind, brauchen sie ja ausreichend Nahrung. Mit den Tüten der Touristen finden sie diese und die Verkäufer der Tüten verdienen sich so ihren Lebensunterhalt – also eine Win-Wins-Situation für alle ;-)
    darüberhinaus hat uns der Nachtmarkt am Strand und auch die entspannte Atmosphäre dort sehr gut gefallen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.